ZEBRA

ZEBRA – Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum besteht bereits seit über 30 Jahren und verfügt über spezielle Expertise zu den Themen Migration und Flucht.

ZEBRA verfolgt durch das vielfältige Angebot im psycho-sozialen Bereich, wie bspw. Psychotherapie, psycho-soziale Beratung, Organisationsberatung und Prozessbegleitung, die Durchsetzung der Menschenrechte. Die interdisziplinäre Arbeit setzt auf verschiedenen Ebenen an und fördert damit die Herstellung von Chancengleichheit und nachhaltige Integration in der Gesellschaft.

Rassismus bekämpfen. 
Gleichbehandlung und Integration fördern. 

Angebote 

  • Einzelberatung (Familienberatung, fremdenrechtliche Beratung, Beratung im arbeitsmarktpolitischen Kontext)
  • Fortbildung (Diversität, interkulturelle Kommunikation, Flucht, Asyl)

Zielgruppen der Angebote

  • Asylwerberinnen und Asylwerber, Subsidiär Schutzberechtigte und Konventionsflüchtlinge
  • Folteropfer und traumatisierte Personen
  • Migrantinnen und Migranten und deren Familienangehörige
  • Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ZEBRA -Interkulturelles Beratungs- und Therapiezentrum

Granatengasse 4/3. Stock
8020 Graz

+43 (0) 316 83 56 30

Mag.a  Alexandra Köck

Geschäftsführerin