ETC Graz

Das ETC Graz ist vor allem in den Bereichen Bildung, Forschung und Beratung tätig:

  • Offene Lehrveranstaltungen, Vorträge, Diskussionen, Seminare und Workshops, professionelle Aus- und Fortbildung, Sommerakademie, Unsere Menschenrechtsschule, Kampagnen wie GANZ RECHT! und Online-Materialien wie DAS BOOT IST VOLL
  • Menschenrechtsstadt, Geschäftsstelle des Menschenrechtsbeirats, Menschenrechtsbericht der Stadt Graz, Jugendplattform, KENNE DEINE RECHTE, ECCaR -European Coalition of Cities against Racism
  • Forschung und rechtliche Analysen zu Grund- und Menschenrechten, z.B. zum Prinzip der Nichtdiskriminierung, Berichte über Menschenrechte und deren Umsetzung, nationale Kontaktstelle der Europäischen Grundrechteagentur/FRA

lernen ÜBER Menschenrechte
FÜR Menschenrechte.

Angebote

  • Workshops (Menschenrechte, Menschenrechtsschule, Radikalisierung/Extremismus)
  • Fortbildung

Zielgruppen der Angebote

  • Pädagoginnen und Pädagogen
  • Kinder und Jugendliche
  • Öffentlichkeit
  • Multiplikatorinnen und Mulitiplikatoren (Berufsgruppen, die mit Betroffenen arbeiten)

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ETC Graz

Elisabethstraße 50b
8010 Graz

+43 (0) 316 380 1536

Mag. Dr. Klaus Starl

+43 (0) 316 380 1538

Simone Philipp, M.A.

+43 (0) 316 380 1534