ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus

Die überparteiliche ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus ist eine Fachstelle für Gewaltprävention, Menschenrechtsbildung und Antidiskriminierungsarbeit.

Die wesentlichen Werkzeuge und Methoden sind u.a.

  • Informations- und Beratungstätigkeit
  • Auswahl an gut sortierten Lehr-, Lern- und Arbeitsmaterialien
  • Workshops, Seminare und Bildungsreihen in unterschiedlichem Format
  • Projektentwicklung, -begleitung und -umsetzung
  • Verschränkung der realen Arbeit mit verschiedenen Social Media-Kanälen

für eine Welt mit mehr Demokratie,
mehr Menschenrechten,

mehr Gerechtigkeit und mehr Frieden.

Angebote

  • Workshops
  • Gruppencoaching
  • Fortbildung
  • Einzelberatung

Zielgruppen der Angebote

  • Pädagoginnen und Pädagogen
  • Kinder und Jugendliche
  • Multiplikatorinnen und Mulitiplikatoren (Erwachsene, die mit Jugendlichen arbeiten)
  • Gemeinden, Vereine, diverse Jugend- und Bildungseinrichtungen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ARGE Jugend gegen Gewalt und Rassismus

Karmeliterplatz 2
8010 Graz

+43 (0) 316/90370-101

Mag. Christian Ehetreiber

+43 (0) 316 90370 – 104